Europa Forum Luzern

«Demokratie klingelt nicht, wenn sie geht. Sie ist einfach weg»: Spitzenpolitiker schwören Europa auf gemeinsame Werte ein

In Luzern hat das Europa-Forum eröffnet. Es steht ganz im Zeichen des Ukraine-Kriegs – und ist ein dringender Appell, die Demokratie zu verteidigen.
Bundesrätin Simonetta Sommaruga am Europa-Forum in Luzern.
Foto: Bild: Philipp Schmidli/Keystone (23. November 2022)
Ein Deutscher, ein Engländer und eine Schweizerin treffen sich, um über Europa zu sprechen. Das klinge fast wie der Anfang eines Witzes, bemerkte Simonetta Sommaruga. Die SP-Bundesrätin selber war die Schweizerin, die am Mittwochabend das Europa-Forum im ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen