notifications
Zuger Volksfest

Das vierte Mittelalterfest ist Geschichte

Das beliebte Fest versetzte die Altstadt Zug in die Zeit ihrer Entstehung zurück. Ein Rückblick in Bildern.

Mit Pfeil und Bogen konnten die Besuchenden ihre Treffsicherheit prüfen.
Bild: Bild: Christian Herbert Hildebrand (Zug, 18. September 2022)

Muskelkraft ist gefragt beim Drehen der Seile.
Bild: Bild: Christian Herbert Hildebrand (Zug, 18. September 2022)

Ein Mädchen schnitzt ihren Pfeilbogen.
Bild: Bild: Christian Herbert Hildebrand (Zug, 18. September 2022)

Die Minnesänger singen ein Ständchen.
Bild: Bild: Christian Herbert Hildebrand (Zug, 18. September 2022)

Eine Frau testet das Weben an einem Webrahmen.
Bild: Bild: Christian Herbert Hildebrand (Zug, 18. September 2022)

Mit ihm legt man sich am besten nicht an.
Bild: Bild: Christian Herbert Hildebrand (Zug, 18. September 2022)

Früh übt sich, wer treffen will.
Bild: Bild: Christian Herbert Hildebrand (Zug, 18. September 2022)

Ein Drechsler fertigt einen Zwirbel an.
Bild: Bild: Christian Herbert Hildebrand (Zug, 18. September 2022)

Im Pulverturm konnte Kunsthandwerk begutachtet werden.
Bild: Bild: Christian Herbert Hildebrand (Zug, 18. September 2022)

Ein Wanderfalke beobachtet das Geschehen.
Bild: Bild: Christian Herbert Hildebrand (Zug, 18. September 2022)

20'000 Besucherinnen und Besucher waren am Mittelalterfest.
Bild: Bild: Christian Herbert Hildebrand (Zug, 18. September 2022)

Kommentare (0)