Luzerner Stadtparlament

Bahnhof-Parkplätze könnten beim Kantonsspital kompensiert werden

Die unterirdische Verbindung vom Spital zur Altstadt soll zwei Probleme lösen: die Carparkierung und die Aufhebung des Bahnhofparkings P1.
Touristinnen und Touristen sollen durch eine unterirdische Passage, wahrscheinlich auf Laufbändern, in die Luzerner Altstadt geführt werden
Foto: Getty
Das Luzerner Stadtparlament will das Projekt «Stadtpassage» weiter verfolgen. Es hat den Bericht und Antrag «Zukünftiges Carregime» am Donnerstag zustimmend zur Kenntnis genommen. Bei der «Stadtpassage» handelt es sich um eine unterirdische Verbindung ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!