Ennetbürgen

Bundesamt für Verkehr verhindert Ortsbus auf die Honegg

Die «Grossen» dürfen nicht mehr mit dem Schulbus von Ennetbürgen auf die Honegg mitfahren. Weil er nicht behindertengerecht ist.
Der Ennetbürger Schulbus. 
Foto: Bild: PD (Ennetbürgen, 17. September 2020)
Wer nicht zu Fuss auf die Honegg oder ins Dorf wollte, konnte seit August 2020 kostenlos im neuen Schulbus zusteigen, der montags bis freitags (ausser während der Schulferien) am Bürgenberg verkehrte, sofern es noch freie Plätze hatte. Allerdings ist der ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!