Landschaft

Biosphäre Entlebuch bleibt der einzige Naturpark im Kanton Luzern

Geht es nach dem Kanton Luzern, können nach Vorbild des Entlebuchs auch am Napf, im Seetal und an der Rigi Naturparks von nationaler Bedeutung entstehen. Doch die angesprochenen Regionen winken ab – aus unterschiedlichen Gründen.
Blick von der Schrattenfluh im Entlebuch auf die Berner Alpen. 
Foto: Bild: Gerry Nitsch/swiss-image.ch
«Das Entlebuch macht sich selbst von der Randregion zur Modellregion», schwärmte der Bund 2001 bei der Auszeichnung der Gegend im Südwesten des Kantons Luzern durch die Unesco als Biosphäre.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-