notifications
Zug

Bewerbungen um Zentralschweizer Ateliers sind jetzt möglich

Die Aufenthalte in internationalen Ateliers richten sich gemäss einer Mitteilung an Kunstschaffende aus allen Sparten.

(stp) Die Zentralschweizer Kantone haben diverse Ateliers ausgeschrieben. Wie der Kanton Zug in einer Mitteilung schreibt, sind Aufenthalte in New York und Berlin möglich. Die Ausschreibung richtet sich gemäss Meldung an «professionelle Kunstschaffende aller Sparten» aus Zug, Uri, Schwyz, Nidwalden und Glarus.

So können sich für das Jahr 2023 Urner und Zuger Kunstschaffende für einen viermonatigen Aufenthalt in New York bewerben. Das Zentralschweizer Atelier in Berlin steht dann auch für Künstlerinnen und Künstler aus Schwyz, Nidwalden und Glarus offen. Der Kanton Zug schreibt zudem sein Atelier in Berlin für Zugerinnen und Zuger aus. Die Bewerbungsfrist läuft bis am 6. Oktober.

Kommentare (0)