notifications
Immensee

Best of 30 – Dieter Gautschi

Seit über 30 Jahren ist Dieter Gautschi der Dirigent der Musikgesellschaft Immensee. Auf Ende 2023 hat er den Rücktritt gegeben und zwei Abschiedskonzerte organisiert.
Remotion mit Petra Kenel, Bibiane Fankhauser und Steph Annen.
Bild: Sarah Zimmermann
Jodelduett Yvonne Stadler-Reichlin und Esther Styger.
Bild: Sarah Zimmermann
Die Musikgesellschaft Immensee.
Bild: Sarah Zimmermann
Die Musikgesellschaft Immensee mit dem Jodelduett und Remotion.
Bild: Sarah Zimmermann
Dieter Gautschi gab nach 30 Jahren den Rücktritt.
Bild: Sarah Zimmermann
Über 2000-mal stand Dieter Gautschi für die Musikgesellschaft im Einsatz.
Bild: Sarah Zimmermann
Die Musikgesellschaft Immensee bedankte sich bei Dieter Gautschi für die langjährige Unterstützung.
Bild: Sarah Zimmermann
Solist Stephan Hodel am Es-Cornet.
Bild: Sarah Zimmermann
Solistin Anita Bachmann am Flügelhorn.
Bild: Sarah Zimmermann
Die beiden Jungmusiker Marco Koch und Andrin Dietrich am Eufonium.
Bild: Sarah Zimmermann
Moderator Roman Unternährer führte die Gäste durch den Abend.
Bild: Sarah Zimmermann

Ein spezielles Konzert mit vielen Highlights: Das Programm wurde eigens von Dieter Gautschi zusammengestellt. In den letzten 30 Jahren hat Dieter Gautschi die Musiker herausgefordert und weitergebracht. Er legte viele Grundsteine und war stets an vorderster Front – mit guten Ideen und nie endendem Einsatz. Die Musikgesellschaft Immensee ist sehr dankbar für diese wertvolle Zeit und für die langjährige Unterstützung, aber vor allem ist sie dankbar für seine Freundschaft.

Der abtretende Dirigent Dieter Gautschi.
Bild: Sarah Zimmermann

Über 2000-mal war er für die Musikgesellschaft im Einsatz

Der Konzertabend startete mit einem Auftritt der jungen Imro Fun Brass, bestehend aus 14 jungen Talenten aus Rotkreuz und Immensee. Der Dirigent der Formation ist Marin Mouth. Die Jungmusiker überzeugten die Gäste und eröffneten einen gelungenen Konzertabend.

Die Imro Fun Brass mit dem Dirigenten Marin Mouth.
Bild: Sarah Zimmermann

Die Musikgesellschaft Immensee, zum letzten Mal unter der Leitung von Dieter Gautschi, überzeugte in jeder Hinsicht. Das Publikum war begeistert. Das Jodelduett Yvonne Stadler-Reichlin und Esther Styger sowie Remotion mit Petra Kenel, Bibiane Fankhauser und Steph Annen unterstützten die Musiker und zeigten grosse Musikklasse. Zum Schluss spielten alle zusammen zu den Standing Ovations des Publikums.

Viele Topmusiker spielten ein Solo, unter anderem Stephan Hodel am Es-Cornett, Anita Bachmann am Flügelhorn und Marco Koch mit Andrin Dietrich am Eufonium: ein absolut gelungener Abend.

Moderator Roman Unternährer bedankte sich bei Dieter Gautschi. Er sei musikalisch kompetent, kreativ, geduldig, verständnisvoll und kameradschaftlich. Seine Unterstützung habe er bei Jahreskonzerten, Kirchenkonzerten und Sommerfesten immerfort gezeigt: tausend Dank an Dieter Gautschi.

Kommentare (0)