«Beim Fotografieren ist man der Natur sehr nahe»:
Vinzenz Blum aus Egolzwil über Sonnenuntergänge, Schnappschüsse und den richtigen Zeitpunkt

Jeden Tag landen zig wunderschöne Bilder im Posteingang unserer Redaktion. Um unsere Hobbyfotografen vorzustellen, gibt es hier den fünften Teil unserer neuen Leserreporter-Serie «Auf ein Foto mit...»: Vinzenz Blum aus Egolzwil.
Foto: Stefanie Geske
Wie sind Sie zur Fotografie gekommen? Schon in jungen Jahren habe ich mich fürs Fotografieren interessiert. Damals war ich etwa 20 Jahre alt. Seitdem bin ich immer ein wenig mehr am Fotografieren. Seit meiner Pensionierung kann ich mich voll und ganz ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen