notifications
Kanton Zug

Bei fünf Einbrüchen wurden Schmuck und Geld gestohlen

Im Kanton Zug sind über das Wochenende bei fünf Einbrüchen Geld und Schmuck im Wert von mehreren zehntausend Franken entwendet worden. Allein im Gebiet Rote Trotte in Baar wurde drei Mal eingebrochen.
Bild: KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS

Die unbekannte Täterschaft sei "nicht zimperlich" vorgegangen, teilten die Strafverfolgungsbehörden am Montag mit. Sie habe jeweils eine Scheibe eingeschlagen und dann die Räume durchsucht.

Auf Diebestour waren Unbekannte auch in Walchwil und Oberägeri. Sowohl in Baar wie auch in Walchwil und Oberägeri erbeutete die Täterschaft Schmuck und Bargeld. (sda)

Kommentare (0)