Stadt Luzern

Bei der Villa auf Musegg kommen sich Klima- und Denkmalschutz in die Quere

Ob das historische Haus Solarziegel erhalten soll, ist umstritten. Dabei wäre es nicht das erste geschützte Haus mit einer Solaranlage.
Die Villa auf Musegg soll saniert werden. Umstritten ist, ob auf dem Dach Solarziegel installiert werden sollen.
Foto: Bild: Dominik Wunderli (Luzern, 20. Dezember 2022)
Die 1876 erbaute Villa auf Musegg soll saniert werden – die Baukommission des Grossen Stadtrats hat einem Kredit von 7,36 Millionen Franken zugestimmt , beantragt jedoch, auf die Installation von Solarziegeln zu verzichten. Das erstaunt auf den ersten ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen