Künstliche Intelligenz

Aufsatz vom Roboter: Chatbots fordern Schulen zum Umdenken auf

Eigene Texte menschenähnlich zu schreiben, gehört nun zu den Fähigkeiten von dem Bot ChatGPT. Wie geht das Gymnasium in Uri damit um? Der Rektor erzählt.
ChatGPT generiert menschenähnliche Texte.
Foto: Bild: AP/Peter Morgan
Chatbots sind hoch im Trend. Künstliche Intelligenzen, die auf Anweisung hin ganze Aufsätze schreiben können. Die bekannteste App ChatGPT weckt nun die Aufmerksamkeit der Schulen. Das Start-up Open AI veröffentlichte das Programm im November 2022.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen