Zuwachs im Vorstand des Technologie-Forums Zug

WIRTSCHAFT ⋅ Drei neue Mitglieder gewählt.

07. Juni 2019, 11:51

Im Vorstand des Technologie-Forums Zug (TFZ) gibt es Zuwachs: Die Vereinsversammlung wählte am Mittwoch in Rotkreuz Manùela Arnold (Business Director Switzerland, Johnson & Johnson AG) und Rico Jäggi (Head CoC R&D, Siemens Schweiz AG) als neue Vorstandsmitglieder. Ebenso wurde neu Bernhard Neidhart (Leiter des Amts für Wirtschaft und Arbeit, Kanton Zug) als staatlicher Vertreter in den Vorstand aufgenommen. Gianni Bomio, der bisher als staatlicher Vertreter im Vorstand des TFZ agierte, bleibt weiterhin im Vorstand, wie das TFZ mitteilt.

Das bisherige Vorstandsmitglied André Muff (Leiter F&E, Siemens Schweiz AG) werde sich nun vermehrt seinen neuen Aufgaben bei der Siemens Schweiz AG widmen, heisst es weiter. Zusammen mit den neuen Vorstandsmitgliedern seien auch die anderen Mitglieder des TFZ-Vorstands von der Vereinsversammlung für die kommenden zwei Jahre bestätigt worden: Giuliano Otth (CEO CyOne Security AG), Annette Luther (General Manager Roche Diagnostics International AG), Adrian Bachofen (VRP BBV Group AG), Andreas Widmer (CEO WWZ AG) und Jürg Werner (CEO Metall Zug AG).

Der Verein Technologie-Forum Zug vertritt die rund 120 Technologiefirmen im Kanton Zug und der erweiterten Region.


Login