Partner der Privatbank Reichmuth wird Verwaltungsrat von Baarer Kryptofirma

WIRTSCHAFT ⋅ Das Baarer Blockchain- und Kryptowährungs-Startup TokenSuisse verstärkt den Verwaltungsrat. Neu im Gremium Einsitz nehmen Dionys Berwert, Partner und COO der Privatbank Reichmuth & Co, sowie Wirtschaftsanwalt Jörg E. Wilhelm.

03. April 2019, 18:18

Livio Brandenberg

TokenSuisse zeigt sich in diesen Tagen ziemlich aktiv: Vor zehn Tagen erst informierte das Blockchain- und Kryptostartup TokenSuisse mit Sitz in Baar über eine Kooperation mit der Hypothekarbank Lenzburg, wie das Finanz-Newsportal Finews berichtete. Nun gibt die junge Kryptofirma eine weitere Verbindung zu einer klassischen Bank bekannt. So hat TokenSuisse Dionys Berwert, den Operativchef der Luzerner Privatbank Reichmuth & Co, in den Verwaltungsrat geholt, wie es in einer Mitteilung heisst.

Berwert, der auch Partner und Mitglied der Geschäftsleitung von Reichmuth ist, arbeitet seit 2004 für die Privatbank. Zuvor war er in der Unternehmensberatung sowie als selbständiger Unternehmer tätig. Nach dem Studium an der Hochschule St. Gallen arbeitete er für die Beratungsgesellschaft Accenture AG. 2001 dann gründete er den Unternehmensberater Finalix.

Neben Dionys Berwert wurde auch Jörg E. Wilhelm ins Aufsichtsgremium von TokenSuisse berufen. Wilhelm ist gemäss Communiqué seit 1988 als Wirtschaftsanwalt international tätig, zur Zeit als Rechtsanwalt bei Wilhelm Trusted Advisors Rechtsanwälte AG und als Präsident der Trusted Advisors Gruppe, einer multinational aufgestellten Gruppe von Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern. Wilhelm ist zugleich Präsident des Verwaltungsrates der TokenPay Swiss AG, die an TokenSuisse beteiligt ist.

«Aus der Überzeugung heraus, dass Blockchain unsere Welt in den nächsten Jahren massiv verändern wird», wolle man für die Reichmuth-Kunden «ganz nahe an diesem interessanten Thema sein», wird Dionys Berwert in der Mitteilung zitiert. «Das Engagement im ausgesprochen innovativen Startup TokenSuisse wird es uns erlauben, die Entwicklung aus nächster Nähe zu verfolgen.»

TokenSuisse wurde von Alain Kunz gegründet und ist ein Kompetenzzentrum für Blockchain, Kryptowährung und Token-Wirtschaft. Die Firma lancierte gemäss eigenen Angaben das weltweit erste Multi-Crypto-Asset-Zertifikat.


Login