notifications
Pharma

Galenica trennt sich von Gehhilfen

Der Apothekenkonzern Galenica trennt sich wieder von der Firma Careproduct, die medizinische Hilfsmittel wie Gehhilfen, Rollstühle oder Inkontinenzprodukte vertreibt. Das Sortiment lässt sich nicht optimal integrieren.
Galenica stösst Geschäft mit Gehhilfen und Rollstühlen wieder ab (Archivbild)
Bild: KEYSTONE/PETER KLAUNZER

Galenica verkauft daher ihre Tochtergesellschaft per 20. September 2022 an die SAB Management Holding AG, respektive deren Eigentümer Bruno Sauter. Die Berner hatten das Unternehmen aus Oberwil-Lieli erst Anfang 2018 erworben. Ein Transaktionspreis wird im Communiqué vom Mittwoch nicht genannt.

Galenica hatte Careproduct mit dem Ziel übernommen, dessen Produktportfolio in das Apothekensortiment zu integrieren und Synergiepotenziale zu erschliessen. Dieser Plan habe bisher nicht umgesetzt werden können, erklärte Galenica. Und vor allem hätten sich die erhofften Synergien nicht realisieren lassen. (sda/awp)