Bote der Urschweiz Online, 16.02.2021 15:07

Tumulte beim Bahnhof Einsiedeln

Verstörende Szenen am Güdelmontag mitten in Einsiedeln. Um die 50 Fasnächtler aus Nah und Fern hauten am Abend über die Stränge. Die Polizei bot Verstärkung auf und wies die Jugendlichen weg. Es gab zwei Festnahmen.