...und nachher.

«Bote»-Team an Schanzenlauf

Mit Volldampf hinauf auf die Andreas-Küttel-Schanze in Einsiedeln. Der «Bote der Urschweiz» schickte heute ein Team ans Red Bull 400 nach Einsiedeln. Sportchef Robert Betschart oben am Ziel: «Es war brutal.» ...

Demo zum Frauenstreik

Zum Frauenstreik versammelten sich am Freitag einige Hundert Frauen und auch Männer auf dem Schwyzer Hauptplatz. Nach einer kurzen Demonstration ging es unüberhörbar nach Ibach. ...

Heidi Ulrich holt Weltrekord zurück

Heidi Ulrich erobert den Titel als schnellste Windsurferin der Welt zurück. In La Palme toppt die Speedsurferin aus Steinen die bisherige Bestmarke um 0,33 Knoten. ...

Betreuung für Schulklasse nach Unfall

Bitterer Tag für die Gemeindeschulen Arth-Goldau. Zwei Klassengspänli schweben nach dem tragischen Unfall auf der Gotthardstrasse in Lebensgefahr. Rektor Adrian Dummermuth sagt im Interview, wie es den Schulkameraden geht und wie die Schulleitung reagiert hat. ...

Ein Patient wird zum Heli gebracht.

Helfer nach Unfall in Arth unter Schock

Der schreckliche Unfall mit drei Schwerverletzten in Arth schockierte die ersten Helfer vor Ort. Für solche Fälle ist das Care Team Schwyz da. ...

Tunnel-Durchstich in Küssnacht

Ein Meilenstein für die Südumfahrung Küssnacht ist erreicht: Am Mittwochmorgen ist der Durchstich des 348 Meter langen bergmännisch erstellten Teils des Tunnels Burg erfolgt. ...

Rinder auf der Autobahn

Zum Glück ist da nichts passiert: Bei Reichenburg sind am Montagabend zehn Rinder ausgebüxt. Auf der Autobahn A53 spurteten sie über die Fahrbahn, der Bauer hinterher. ...

Ein Rega-Heli lädt auf der Haggenegg einen Bergretter auf.

Bergsteiger am Haggenspitz abgestürzt

Schlimmer Bergunfall am Sonntagnachmittag im Mythengebiet. Vor den Augen seines Kollegen ist ein Alpinist 200 Meter abgestürzt. Der 34-Jährige war von einem losgelösten Felsbrocken mitgerissen worden. Die Rega konnte ihn nur noch tot bergen. ...

Fluchender Lawinenzeuge

Auf der Göscheneralp geht eine Fliesslawine nieder. Ein Augenzeuge flippt fast aus. ...

Trauer um tote Storchenküken

Trauriges Update aus Ausserschwyz. Dieses Jahr hat im Lachner Storchennest keines der fünf Küken überlebt. Das Wetter war zu hart. Die Webcam-Zuschauer trauern. ...