notifications
Eingesandt:  Vereinsbeitrag

Schwyzer Freiwilligengruppe spendet 14 000 Franken

In Schwyz ist seit einem Jahr ein neuer Verein aktiv, der sich für das Kinderheim La Maison im Wallis engagiert.
Der Vorstand (von links): Madeleine Annen, Carlo Carletti, Ruth Zberg, Mike Suter und Andy Tschümperlin.
Bild: PD

Präsident Carlo Carletti durfte am 21. März elf Mitglieder zur ersten GV der Freiwilligengruppe Kanton Schwyz von Terre des hommes Valais, Kinderheim La Maison, im «Pompello» begrüssen. Die statutarischen Geschäfte wurden genehmigt und Rückblick auf das Vereinsjahr 2023 genommen.

Im ersten Vereinsjahr durften 21 Neumitglieder aufgenommen werden. Sie alle setzen sich ein für das Projekt «Reise ins Leben», um herzkranke Kinder zu retten. Die Freiwilligengruppe Kanton Schwyz von Terre des hommes Valais unterstützt das Kinderheim La Maison in Massongex VS mit diversen Aktionen wie Sponsorenlanglauf auf dem Oberberg, Weihnachtsmarkt und so weiter.

Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Carlo Carletti, Präsident, Andy Tschümperlin Vizepräsident/Aktuar, Ruth Zberg, Kassierin, Mike Suter, Beisitzer/Medien, und Madeleine Annen, RG-Revisorin. Kassierin Ruth Zberg konnte von einem erfreulichen Abschluss berichten. So konnte dank der diversen Aktionen ein Betrag von 14 000 Franken an das Kinderheim überwiesen werden.

Erster Sponsoren-Berglauf am 22. September auf die Rotenflue

Dieses Jahr gibt es einige Aktivitäten des Vereins. Bis Ende Mai 2024 können die Bilder der freischaffenden Künstlerin Olivera Kälin, Einsiedeln, in den Räumlichkeiten der Wohnform Tschümperlin AG an der Herrengasse 25 jeweils am Freitag von 16 bis 19 Uhr und am Samstag von 9 bis 15 Uhr besichtigt werden. Ein Teil des Verkaufserlöses kommt dem Kinderheim zugute.

Am Sonntag, 22. September, findet zudem der erste Sponsoren-Berglauf auf die Rotenflue statt. Physiotherapeutin Olivia Waser, Einsiedeln, organisiert eine besondere Challenge. Es soll jeder willkommen sein. Wandern oder Joggen/Rennen soll möglich sein. Der Start ist um 10 Uhr beim P2 in Rickenbach. Dann geht es ab auf die Rotenflue – 5,58 km, 1000 hm. Es wird kein Startgeld erhoben. Mit dem Sponsoring und den Spenden wird das Projekt «Reise ins Leben» unterstützt.

Carlo Carletti schloss die GV mit einem Zitat: «Wo sich dein Herz wohlfühlt, ist dein Zuhause.» (pd)

Mehr aus dieser Gemeinde