notifications
Eingesandt:  Vereinsbeitrag

Reformierter Kirchenchor freut sich über Zuwachs

Die 101. Generalversammlung des Evangelisch-reformierten Kirchenchors Brunnen-Schwyz wurde diesmal im Restaurant Hirschen in Steinen durchgeführt, kommen doch einige Aktive aus Steinen. Der Rückblick des Präsidenten Bernd Schilling betraf das 100. Vereinsjahr, das mit acht Auftritten, einer davon in Oberarth, sowie dem Jubiläumsfest würdig abgeschlossen werden konnte.

Das langjährige Vorstandsmitglied Andreas Burkolter wurde humorvoll in Versform von Präsident Bernd Schilling und von Anita Fässler verabschiedet. Als Ersatz wurde Rosemarie Frei gewählt. Maja Wegmann wurde für das 40. Mitgliedsjahr geehrt.

Der konfessionell durchmischte Mitgliederbestand wuchs um 4 neue Mitglieder auf 20 Aktive. Nicht nur der Dirigent Markus Wüthrich freute sich über zusätzliche Tenor- und Bassstimmen, sondern auch der ganze Chor. Im Oktober wird der Vereinsausflug nach Meggen zur Kirchgemeinde von Pfarrer Hartmut Schüssler, dem ehemaligen Brunner Pfarrer, führen.

Die weiteren Traktanden waren Formsache. Anschliessend erzählte Guido Schuler «Sagenhaftes» aus dem Talkessel und zog den ganzen Chor in seinen Bann. (pd)

Von links: Präsident Bernd Schilling mit den Neumitgliedern Claudia Tschümperlin, Urs Leutert, Yvonne Willi, Thomas Schmid sowie Vizepräsidentin Bea Biel.
Bild: PD
Mehr aus dieser Gemeinde