notifications
Eingesandt:  Vereinsbeitrag

PTA Mythen auf Schatzsuche

Am letzten Samstag durfte die PTA Mythen einen besonderen Hock erleben. Eine Leiterin fand in den Winterferien eine Karte mit einem versteckten Schatz. Gemeinsam machten sich die Pfädlerinnen und Pfädler mit ihren Leitenden auf die Suche nach diesem. Verschiedene Hinweise mussten gefunden und Posten absolviert werden: Als erste Etappe wurde auf dem Klosterspielplatz in Einsiedeln trainiert, anschliessend wurden die Pferde genau beobachtet und die Treffsicherheit auf dem Schulhausareal unter Beweis gestellt. Als alle Posten absolviert waren, kam der letzte Hinweis «hinuntergeflogen», und der Schatz wurde tatsächlich gefunden! Versteckt waren Spiele, Punsch und ein Film, welche natürlich gerne gespielt, getrunken und geschaut wurden. (pd)

Das könnte Sie auch interessieren