notifications
Eingesandt:  Vereinsbeitrag

KMU-Frauen zu Besuch im Porsche Zentrum

Als Unternehmerfrau in einer Männerdomäne führt Prisca Bezzola seit 2016 erfolgreich das Porsche Zentrum Oberer Zürichsee in Feusisberg. Was damals mit zwölf Personen begann, wuchs mittlerweile bis auf 50 Mitarbeitende an. Mehr über den gelungenen Aufbau und die positive Entwicklung des Betriebes liess Prisca Bezzola am 7. Februar die KMU Frauen Schwyz in einem beeindruckenden Referat wissen.

Prisca Bezzola begann ihr Referat mit der Wichtigkeit eines Claims: Von Beginn an sollte den Mitarbeitenden und Kunden eine klare Identität vermittelt werden. Am Herzen liegt ihr zudem ein gutes Personalmarketing. Dies beinhaltet einen menschlichen, wertschätzenden Umgang mit allen Mitarbeitenden, unweigerlich führe dies zu einem guten Arbeitsklima, was sich dann wieder in den Resultaten widerspiegle.

Prisca Bezzola berichtete zusätzlich zu ihren Erkenntnissen als CEO auch von ihren Erfahrungen als Verwaltungsrätin: «Holt euch Know–how in den Verwaltungsrat. Der Verwaltungsrat hat heute die Rolle als Kontroll- wie Steuerungsorgan und muss die strategische Ausrichtung des Unternehmens begleiten.»

Die Begeisterung von Prisca Bezzola für das Unternehmertum steckte an, und die KMU-Frauen hätten ihren Ausführungen noch lange zuhören können. Doch die Besichtigung der Porsche Werkstatt stand auf dem Programm. Dort gab es einiges zu sehen; vom schönen Oldtimer G-Modell Porsche 911 bis hin zum vollelektrisch betriebenen Porsche Taycan. Zum Abschluss des Events gab es noch einen feinen Apéro riche. (pd)

Die Vorstandsfrauen KMU Frauen Schwyz mit Prisca Bezzola (vorne rechts).
Bild: PD