notifications
Eingesandt:  Vereinsbeitrag

Jodlerklub Heimelig Schwyz blickt auf über 60 Anlässe zurück

Präsident Erwin Rüegg konnte im Restaurant zum Acher 22 Mitglieder zur 79. Generalversammlung begrüssen. Der mit vielen Fotos untermalte Jahresbericht erinnerte die Anwesenden an die tollen Erlebnisse und Anlässe aus dem vergangenen Jahr.

Mit Toni Fassbind und Heiri Föhn verliert der Klub zwei langjährige und jodelbegeisterte Mitglieder. Mit Laura Roth (Vorjodlerin), Alessio Gasser (2. Bass), Patrick Betschart (1. Tenor) und Jonathan Auf der Maur (1. Bass) werden wir durch vier neue Probemitglieder verstärkt. Die Vizepräsidentin Sonja Iten, der Aktuar Roger Gasser wie auch die zwei Rechnungsprüfer Ruedi Kalbermatten und Peter Rickenbacher wurden einstimmig für eine nächste Amtszeit wiedergewählt.

Wie eifrig und gerne unsere Jodler an Proben und Auftritten teilnehmen, zeigt sich anhand der Präsenzliste: Sieben Mitglieder nahmen im Jahr 2023 an über 60 Anlässen teil, beziehungsweise fehlten sie weniger als zweimal. Für 2024 sind bereits wieder attraktive Anlässe auf dem Plan. Diese sind auf der Homepage abrufbar. Besonders freuen sich die Heimelig-Jodler auf den Jodlerabend am 23. März im MythenForum Schwyz.

Die Vorstandsmitglieder (von links) Roger Gasser, Erwin Rüegg, Werner Landtwing, Patrick Roth und Sonja Iten führten erfolgreich durch den Abend.
Bild: PD
Mehr aus dieser Gemeinde