notifications
Eingesandt:  Vereinsbeitrag

Jodlerchörli Sattel auf Reisen

Am Samstag, 3. September, war es so weit, und die Aktivmitglieder des Jodlerchörlis Sattel nahmen voller Vorfreude im Reisebus Platz. Über den Ricken ging die Fahrt Richtung Südschwarzwald nach Blumberg-Achdorf. Nach einer deftigen Mahlzeit im Gasthof Scheffellinde ging es weiter zum Bahnhof Blumberg-Zollhaus. Mit der «Sauschwänzlebahn», einer Nostalgiebahn, die auf einer stillgelegten Bahnstrecke verkehrt, ging es über Viadukte und Kehrtunnel singend und juuzend zum Bahnhof Weizen. Weiter ging die Reise nach Jestetten, wo das Chörli einen gemütlichen Abend mit feinem Nachtessen geniessen durfte.

Nach dem Morgenessen ging es weiter zum zweiten Höhepunkt der Reise, ans Herbstfest in Buchberg SH, wo das Jodlerchörli auch seine Lieder und Juuze auf der Festbühne dem Publikum zum Besten geben durfte, bevor die Reise am Sonntagabend wieder Richtung Heimat ging. (pd)