notifications
Eingesandt:  Vereinsbeitrag

Feldmusik Seewen unter der Leitung von neuem Dirigenten

Neulich fand die 123. Generalversammlung der Feldmusik Seewen im Eventraum beim Beck Roman in Seewen statt. René Staub (Präsident) führte rasch und speditiv durch die Traktanden. Bei den Wahlen wurde die bisherige Kassierin, Nadine Gämperle, und die Beisitzerin, Ursula Schürpf, für weitere zwei Jahre gewählt. Auch die ganze Musikkommission bleibt für die nächsten zwei Jahre durch die gleichen Personen besetzt. René Staub konnte zudem vier Mitglieder für ihre langjährige Vereinstreue ehren: für zehn Jahre aktives Musizieren in der Feldmusik Seewen, Martha Betschart und Davide Betti, sowie für unglaubliche 40 Jahre Vereinstreue, Claudia Keller und Silvia Gick.

Seit dem 1. Januar ist die Feldmusik Seewen mit dem neuen Dirigenten, Peter Werlen, unterwegs. Mit Peter Werlen konnten sie einen passionierten Dirigenten für den Verein gewinnen. Am 20. April findet bereits der erste Auftritt mit ihm statt, und zwar am Kinderkonzert in der Mehrzweckhalle Seerüti. Die Gäste dürfen gespannt sein, wie packend die Erzählerin, Marlen Marty, die Geschichte rund um «Gullivers Reisen» dem Publikum näherbringt. Anschliessend an die GV fand das Nachtessen mit allen Aktivmitgliedern inklusive Anhang statt. (pd)

Die vier geehrten Mitglieder mit dem neuen Dirigenten und aktuellen Präsidenten (von links): Davide Betti, Silvia Gick, Claudia Keller, Peter Werlen, Martha Betschart und René Staub.
Bild: PD
Mehr aus dieser Gemeinde