notifications
Eingesandt:  Vereinsbeitrag

Feierliche Verabschiedung

Während des Offiziersrapports ehrt der Kanton Schwyz jährlich seine aus dem Dienst entlassenen Offiziere und höheren Unteroffiziere.

Kürzlich schritten im Beisein von zwei Roten Schwyzern zwölf abtretende Offiziere und höhere Unteroffiziere in den Kantonsratssaal vom Schwyzer Rathaus zu ihrem letzten militärischen Einsatz. Unter Anwesenheit ranghohen Militärs wie dem Kommandanten der Territorialdivision, Divisionär Maurizio Dattrino, dem Kommandanten der Militärakademie, Brigadier Hugo Roux, sowie weiteren Gästen aus Politik, Wirtschaft und Armee wurden die Abtretenden mit einem letzten «Achtung» vom Kreiskommandanten, Hauptmann Elias Lindauer, verabschiedet. Regierungsrat Xaver Schuler, Vorsteher des Sicherheitsdepartements, würdigte das Engagement und den Einsatz der entlassenen Offiziere und höheren Unteroffiziere.

In ihre Fussstapfen treten insgesamt 14 Offiziere und sieben höhere Unteroffiziere, welche im vergangenen Jahr ausgebildet und brevetiert wurden. Auch sie waren zum Rapport ins Schwyzer Rathaus eingeladen. (pd)

Zwölf abtretende Offiziere und höhere Unteroffiziere, flankiert von zwei Roten Schwyzern. In der Mitte mit violetter Krawatte Sicherheitsdirektor Xaver Schuler und links von ihm Kreiskommandant Elias Lindauer.
Bild: PD
Mehr aus dieser Gemeinde