notifications
Eingesandt:  Vereinsbeitrag

Ein Casanova im Ybrig

Das «z Nachtchränzli» des Frauen- und Müttervereins Unteriberg vom vergangenen Sonntag im Baumeli trotzte dem Dauerregen mit einem gemütlichen und fröhlichen Vereinsabend.

Als Erstes erfreute das Vorstandsmitglied Denise Jakob die 102 anwesenden Frauen mit einem Alphornkonzert. Dem Publikum gefiel es so gut, dass es eine Zugabe verlangte. Denise Jakob führte auch auf entspannte und witzige Weise durch den Abend. Nach einem feinen Znacht, das von Hanka und Hans Holdener und ihrem Team vom «Hirschen» vorbereitet worden war, führte ihre Theatergruppe den Einakter «Der Casanova vom Mischtstock» auf. In diesem Stück war es die Aufgabe eines jungen Mannes, eine Frau mit seinem Charme zu bezirzen. Mancher einheimische Mann hätte ihm wohl Tipps und Ratschläge geben können. Das Stück wurde in liebevoll hergerichteten Kulissen sehr gut gespielt und erhielt viel Applaus. Später stand die Tombola mit zahlreichen und schönen Preisen auf dem Programm. Mit einer Glace-Blume ging dieser angenehme und heitere Abend zu Ende. (pd)

Denise Jakob erfreute die Anwesenden mit ihrem Alphornkonzert.
Bild: PD
Mehr aus dieser Gemeinde