notifications
Eingesandt:  Vereinsbeitrag

Die Timpel-Gäischter verabschieden die Saison

Die Schlussversammlung der Timpel-Gäischter Brunnen fand kürzlich in der «Chlistadt» statt und markierte den Abschluss einer kurzen, aber intensiven Fasnachtssaison, in welcher neben den heimischen Auftritten auch auswärts gespielt wurde. Major Pascal Zehnder und Präsident Loris Guarino blickten voller Zufriedenheit auf die vergangene Fasnacht zurück, lobten die gute Probepräsenzen und den Einsatz, der die erfolgreichen Auftritte ermöglichte.

In einer einstimmigen Entscheidung wurden Präsident Loris Guarino, Major Pascal Zehnder, Materialwart Christoph Schwerzmann und Beisitzerin Patrizia Ehrler in ihren Ämtern bestätigt. Neu im Vorstand ist Yasmin Schelbert, die Christian Bürgi als Vizemajor ablöst. Patrick Furger löst als Revisor Sandro Inderbitzin ab. Den Abtretenden wurde mit einen herzlichen Applaus für ihre hervorragende Arbeit gedankt.

Neben der Vorstellung des Sommerprogramms, das den Mitgliedern zahlreiche Aktivitäten bietet, wurde zusätzlich der Probeplan sowie das Probeweekend Ende Oktober kommuniziert. In diesem Jahr ist im Dezember zudem eine besondere Probe mit Kindern geplant. Die kurzweilige Schlussversammlung endete in freudiger Erwartung auf kommende Veranstaltungen. (pd)

Der aktuelle Vorstand (von links): Lea Schwindl, Simon Schwindl, Yasmin Schelbert, Pascal Zehnder, Karin Nideröst, Christoph Schwerzmann, Patrizia Ehrler, Loris Guarino.
Bild: PD
Mehr aus dieser Gemeinde