notifications
Eingesandt:  Vereinsbeitrag

Beni Steiner holt den Wanderpreis an der Riedter Jassmeisterschaft

Nach zwei Jahren Unterbruch konnte der Einwohnerverein Ried endlich die 19. Riedter Jassmeisterschaft durchführen. Im Restaurant Selgis trafen sich 40 Jasserinnen und Jasser, um mit drei Runden Bodentrumpf den Jassmeister unter sich auszumachen. Dank den grosszügigen Sponsoren konnte wieder ein schöner Gabentempel zusammengestellt werden.

Mit drei sehr guten Passen und total 1801 Punkten holte Beni Steiner den Wander- und Hauptpreis zu sich nach Hause. Dahinter belegte Louisa Suter mit 1770 Punkten den 2. Rang und Patricia Iten mit 1720 Punkten den 3. Platz. (pd)