notifications
Schwingen

Durststrecke nach 13 Jahren beendet: Mit Lukas Bissig gewinnt wieder ein Einheimischer das Urner Kantonale

Der Urner Lukas Bissig gewinnt im Schlussgang gegen den Luzerner Roger Bürli mit Kurz und Nachdrücken. Es ist der erste Kranzfestsieg des 21-Jährigen. 

17:04 Uhr

Lukas Bissig gewinnt das Urner Kantonale

Der Urner Lukas Bissig gewinnt nach sechs Minuten mit Kurz und Nachdrücken gegen den Luzerner Roger Bürli das Urner Kantonale. Es ist der erste Kranzfestsieg für den 21-Jährigen. Damit können die Urner vor 2500 Zuschauerinnen und Zuschauer nach einer 13-jährigen Durststrecke an einem Heimfest wieder den Festsieger stellen.

«Ich bin im Schlussgang vorsichtig ans Werk», sagt Bissig im Siegerinterview. Er will nun den Fokus auf die Bergkranzfeste sowie das Innerschweizerische vom 7. Juli legen und dieses «gut meistern». Für den 21-jährigen Bissig war es der perfekte Tag mit sechs Siegen.

16:51 Uhr

Der sechste Gang ist beendet

Nun wartet das Publikum gespannt auf den Schlussgang. Los gehts in wenigen Minuten.

16:46 Uhr

Michael Zurfluh holt Kranz

Der Urner Michael Zurfluh gewinnt im sechsten Gang gegen Reto Schärli und holt ebenfalls einen Kranz. Zum Abschluss gewinnt auch der Obwaldner Jonas Burch gegen den Luzerner Simon Achermann. Ob das für einen Kranz reicht, ist offen. Hingegen sind zwei Neukranzer bekannt: Andri Krauer (Neuenkirch) und Philipp Müller (Unterägeri).

16:45 Uhr

Marcel Bieri gewinnt gegen Matthias Herger

Der Zuger Bieri legt den Urner Herger ins Sägemehl und entscheidet das Eidgenossenduell für sich. Damit hat der 29-jährige Zuger einen Kranz auf sicher.

16:37 Uhr

Weitere Kranzgewinner

Auch die beiden Urner Stefan Arnold und Jonas Gisler holen einen Kranz. Und der 17-jährige Kevin Waser aus Gettnau holt zum ersten Mal einen Kranz.

16:30 Uhr

Mike Müllestein mit Kranz

Mike Müllestein gewinnt zum Abschluss gegen Adrian Egli und holt sich einen Kranz. Sven Lang verliert gegen Roland Bucher und verpasst den Kranz.

16:09 Uhr

Doch noch ein Eidgenossenduell

Im sechsten Gang treffen Marcel Bieri (48,25 Punkte) und Matthias Herger (48,00 Punkte) aufeinander. Beide dürften aber bereits einen Kranz auf sicher haben. Stellen Bissig und Bürli im Schlussgang, hätte Bieri bei einem Sieg über Herger noch Chancen auf den Festsieg.

16:05 Uhr

15:12 Uhr

Lukas Bissig gegen Roger Bürli im Schlussgang

Jetzt ist klar, wie der Schlussgang am 101. Urner Kantonalen aussieht. Lukas Bissig (Attinghausen) trifft auf Roger Bürli (Ruswil). Während der Urner alle fünf Gänge für sich entschied, verlor Bürli im ersten Gang gegen den Zuger Marcel Bieri, zeichnete danach vier Siege en suite aufs Notenblatt. Bissig hat in seiner Karriere bisher 16 Kränze gewonnen, bei Bürli sind es zehn. Für Bürli ist es die erste Schlussgangteilnahme in einem Kranzfest. Der Schlussgang dürfte nicht vor 16.30 Uhr starten.

+ Jonas Burch 9.75

+ Reto Schärli 10.00

+ Urs Doppmann 9.75

+ Beat Suter 10.00

+ Marco Schöpfer 9.75

- Marcel Bieri 8.75

+ Dominik Gasser 10.00

+ Nils Theiler 10.00

+ Fabian Arnold 10.00

+ Alex Huber 10.00

15:04 Uhr

5. Sieg für Lukas Bissig

Der Urner hats in den Schlussgang geschafft: Der 21-Jährige gewinnt gegen Marco Schöpfer.

14:58 Uhr

Jetzt erwischt es Marc Lustenberger

Nach drei Siegen und einer Niederlage stellt Marc Lustenberger gegen den Lokalmatadoren Stefan Arnold. Roger Bürli gewinnt gegen Damian Egli.

14:43 Uhr

Müllestein stellt gegen Lang

Rückschlag für Mike Müllestein im Rennen um den Einzug in den Schlussgang: Der Schwyzer kommt gegen den Luzerner Sven Lang nicht über einen Gestellten heraus. Beide erhalten die 9.

14:40 Uhr

Matthias Herger und Marcel Bieri siegen

Auch im fünften Gang zeigen die beiden Eidgenossen ihre Stärke: Sowohl Matthias Herger (gegen Urs Doppmann) und Marcel Bieri (gegen Kilian Bühler) gewinnen. Beide stehen bei vier Siegen und einem Gestellten.

14:28 Uhr

14:16 Uhr

Der OK-Präsident zieht Bilanz

13:54 Uhr

Lukas Bissig mit weiterem Sieg

Der Urner Lukas Bissig marschiert Richtung Schlussgang: Im vierten Gang gewinnt der 21-Jährige gegen Beat Suter. Gewinnt er auch im fünften Gang, steht er im Schlussgang. Siege fahren auch Mike Müllestein (gegen Michael Zurfluh) und Marcel Bieri (gegen Fabian Scherrer) ein.

13:40 Uhr

Sieg für Herger – auch Lustenberger gewinnt

Drei Siege und ein Gestellter hat Matthias Herger auf dem Konto: Der Eidgenosse bezwingt Christian Bucher. Auch Marc Lustenberger (gegen Alex Huber) gewinnt und holt zum dritten Mal die Maximalnote. An der Spitze ist Roger Bürli aus Ruswil, der nach dem Sieg gegen Alex Huber ungeschlagen bleibt.

13:29 Uhr

Bissig trifft auf Suter

Weiter gehts nach der Mittagspause. Lukas Bissig trifft auf den Zuger Beat Suter, Marcel Bieri trifft auf den Luzerner Fabian Scherrer, Mike Müllestein auf Michael Zurfluh.

11:57 Uhr

Die Bilanz zur Mittagspause: Lukas Bissig liegt in Front

Es ist Mittagspause in Attinghausen. In Führung liegt das Urner Jungtalent Lukas Bissig mit drei Siegen nach drei Gängen. Damit liegt erstmals seit 13 Jahren wieder ein Urner Heimsieg in der Luft. Ein Wörtchen mitspielen könnten noch die beiden Eidgenossen Mike Müllestein und Marcel Bieri (je 2 Siege, 1 Gestellter). Michael Müller gibt verletzt auf.

11:42 Uhr

Herger und Bieri siegen

Matthias Herger gewinnt gegen Kilian Bühler, Marcel Bieri holt den Sieg gegen Marco Heiniger.

11:27 Uhr

Lukas Bissig mit drittem Sieg

Einer ist heute heiss auf den Festsieg: Der erst 21-jährige Lukas Bissig gewinnt auch seinen dritten Kampf gegen Urs Doppmann und steht an der Ranglisten-Spitze. Auch Mike Müllestein kommt zum nächsten Sieg (gegen Marco Thierstein).

Lukas Bissig  (oben) bezwingt Urs Doppmann im dritten Gang. 
Bild: Bild: Urs Flüeler / Keystone (Attinghausen, 26. 5. 2024)

11:22 Uhr

Burch holt ersten Sieg

Jonas Burch gewinnt gegen Tim Lustenberger, Marc Lustenberger gegen Fabian Kempf). Sven Lang und Stefan Arnold stellen.

11:03 Uhr

Spitzenpaarungen im 3. Gang

Das grosse Urner Talent Lukas Bissig trifft auf den Luzerner Urs Doppmann. Beide stehen nach zwei Gängen mit zwei Siegen zu Buche. Stefan Arnold schwingt gegen Sven Lang, Marc Lustenberger muss gegen Fabian Kempf ran. Mike Müllestein schwingt gegen Marco Thierstein, Matthias Herger kommt es mit Kilian Bühler zu tun und Marcel Bieri mit Marco Heiniger.

10:47 Uhr

13 Schwinger mit der Maximalpunktzahl nach 2 Gängen

10:01 Uhr

Siege für Bieri, Bissig und Müllestein - Niederlage für Burch

Mike Müllestein (gegen Dominik Zangger), Lukas Bissig (gegen Reto Schärli) und Marcel Bieri (gegen Raphael Briker) holen im zweiten Gang die Maximalnote. Nicht in die Gänge kommt hingegen der Obwaldner Jonas Burch. Er stellt gegen Fabian Arnold.

Lukas Bissig (hinten) gewinnt im 2. Gang gegen Reto Schärli. 
Bild: Bild: Urs Flüeler / Keystone (Attinghausen, 26. 5. 2024)

09:56 Uhr

Herger stellt

Matthias Herger stellt gegen David Lüthi. Das ist ein Rückschlag, nachdem der Urner im ersten Gang mit einem Sieg startete.

09:44 Uhr

Bühler und Müller mit Siegen

Zwei weitere Schwinger sind mit je zwei Siegen in den Tag gestartet: Kilian Bühler aus Ohmstal und Philipp Müller aus Unterägeri.

Blick in die Schwingarena. 
Bild: Bild: Urs Flüeler / Keystone

09:39 Uhr

Der zweite Gang läuft, bisher sind vier Nichtkranzer mit Siegen gegen Kranzer aufgefallen: der einheimische Sebastian Arnold (gegen Alexander Hirsiger), Gast Florian Matter (gegen Matthias Hürlimann), der Luzerner Luc Bissig (gegen Ronny Heinzer) und der Zuger Marco Hürlimann (gegen Dominik Hess). Die Spitzenpaarungen des zweiten Ganges stehen allerdings noch aus.

09:19 Uhr

08:44 Uhr

Auch Herger gewinnt - Müllestein stellt

Auch der zweite Urner Trumpf sticht: Matthias Herger gewinnt gegen den Luzerner Marc Lustenberger, Mike Müllestein stellt gegen den Luzerner Michael Müller.

Matthias Herger (links) gewinnt gegen Marc Lustenberger.
Bild: Bild: Urs Flüeler / Keystone (Attinghausen, 26. 5. 2024)

08:22 Uhr

Sieg für Lukas Bissig

Der heute wohl grösste Urner Trumpf ist Lukas Bissig. Der 21-jährige Lokalmatador startet mit einem Sieg in den Wettkampf. Er legt den Obwaldner Eidgenossen Jonas Burch mit Nachdrücken ins Sägemehl.

Lukas Bissig (oben) gewinnt gegen Jonas Burch im ersten Gang. 
Bild: Bild: Urs Flüeler / Keystone (Attinghausen, 26. 5. 2024)

08:19 Uhr

Marcel Bieri stellt - Siege für Luzerner

Der Zuger Marcel Bieri stellt gegen den Luzerner Roger Bürli. Sven Lang (gegen Dominik Binggeli) und Urs Doppmann (gegen Christian Bucher) starten mit Siegen ins Urner Kantonale.

07:32 Uhr

Das 101. Urner Kantonale hat begonnen

Bis die ersten Spitzenschwinger ins Geschehen eingreifen, dauert es noch ein wenig.

Bild: Bild: Urs Flüeler / Keystone

07:26 Uhr

Christian Schuler fällt aus

Vor zehn Jahren jubelte der Rothenthurmer Christian Schuler in Erstfeld schon einmal. Dass der 36-Jährige immer noch zu Höchstleistungen fähig ist, unterstrich er mit dem vierten Erfolg am Schwyzer vor zwei Wochen. Für den Sonntag musste Schuler aber wegen einer Grippe Forfait geben.

07:18 Uhr

So sieht der Fahrplan aus

7.30 Uhr: Anschwingen. - 10 Uhr: Sonntagsstille. - 12 Uhr: Mittagessen. - 13 Uhr: Fortsetzung der Wettkämpfe. - 17 Uhr: Schlussgang. - 18 Uhr: Rangverkündigung.

07:12 Uhr

182 Schwinger sind gemeldet

07:10 Uhr

Herzlich Willkommen aus Attinghausen

Mit dem Urner Kantonalschwingfest in Attinghausen geht am Sonntag bereits das vierte kantonale Schwingfest in der Innerschweiz über die sportliche Bühne. Zu diesem Wettkampf sind vier Eidgenossen gemeldet: Mike Müllestein, Marcel Bieri, Matthias Herger und der Jonas Burch. Es tickert für Sie: René Meier. Ich wünsche Ihnen einen schönen Sonntag.

Kommentare (0)