Leichtathletik

So plant Simon Ehammer Olympia 2024 und deshalb wollte er bei der Swiss Athletics Night nicht auf die Bühne

Nach überstandener Schulteroperation darf der Zehnkämpfer in dieser Woche bereits wieder sprinten. In der Vorbereitung auf Paris beschreitet der 23-Jährige neue Wege.
Der Schweizer Zehnkämpfer Simon Ehammer erholt sich prächtig von seiner Schulteroperation.
Foto: Claudio Thoma / www.claudiothoma.com
Es ist ein seltsamer Moment. Am Ende der Ehrungen im Rahmen der Swiss Athletics Night in Bern werden jene 53 Schweizer Leichtathletinnen und Leichtathleten auf die Bühne gerufen, die im Jahr 2023 bei internationalen Meisterschaften eine Medaille gewonnen ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-