notifications
WTA

Simona Halep an der Nase operiert

Die ehemalige Weltranglistenerste Simona Halep muss nach einer Nasenoperation eine Zwangspause einlegen.
Simona Halep schied am US Open in New York bereits in der 1. Runde aus
Bild: KEYSTONE/EPA/JUSTIN LANE

Wie die Rumänin in den sozialen Medien mitteilte, hatte sie seit einiger Zeit Probleme mit ihrer Nase, die sich im Sommer verschlimmerten und ihr das Atmen vor allem nachts erschwerten. "Die einzige Möglichkeit, das Problem zu lösen, war ein chirurgischer Eingriff", erklärte sie auf Instagram. Sie werde nun ein paar Wochen Ruhe brauchen, bevor sie wieder körperlich aktiv werden kann.

Halep war am US Open in der 1. Runde ausgeschieden. Zwei Wochen zuvor hatte die frühere French-Open- und Wimbledonsiegerin am WTA-1000-Turnier in Toronto ihren 24. Turniersieg der Karriere gefeiert. Die aktuelle Nummer 9 der Weltrangliste besitzt noch intakte Chancen für eine Teilnahme an den WTA Finals von Anfang November in Fort Worth, Texas. (sda/afp)

Kommentare (0)