notifications
Obwalden

Schwinger Benji von Ah gibt seinen Rücktritt bekannt

Der Eidgenosse Benji von Ah hängt seine Schwinghosen am kommenden Samstag an den Nagel. Mit 76 Kränzen verabschiedet sich der Giswiler vom Schwingsport.

Mit 16 Jahren konnte der Giswiler Benji von Ah zum ersten Mal gross jubeln, er gewann seinen ersten Kranz am Urner Kantonal Schwingfest. In derselben Saison stellte er auch am Innerschweizer Schwing- und Älplerfest sein Talent unter Beweis und sicherte sich im ersten Jahr bei den Aktivschwingern gleich den Teilverbandskranz. Nun, 19 Jahre später, ist es für den 35-jährigen Schwinger Zeit aufzuhören, wie PilatusToday berichtet.

Anlässlich des Tessiner Kantonal Schwingfest in Cadenazzo wird der Obwaldner seine Schwinghosen an den Nagel hängen. Jedoch nicht im Sägemehl. Die körperliche Verfassung des 35-jährigen Obwaldners lässt einen Wettkampfeinsatz nicht zu, schreibt der Ob- und Nidwaldner Schwingverband in einer Mitteilung. Eine am Eidgenössichen Schwing- und Älplerfest in Pratteln zugezogene Schienbeinverletzung macht Benji von Ah einen Strich durch die Rechnung. Nichtsdestotrotz wird der Publikumsliebling am Tessiner Kantonal Schwingfest gebührend verabschiedet und im Verlaufe des Nachmittags für seine fantastische Karriere geehrt.

Kommentare (0)