notifications
NHL

Punkte für Fiala, Niederreiter und Josi

Kevin Fiala, Nino Niederreiter und Roman Josi punkten für ihre Teams in der NHL. Denis Malgins Toronto Maple Leafs sind derweil weiter im Hoch.
Bild: KEYSTONE/AP/Jae C. Hong

Kevin Fiala skort in der NHL für die Los Angeles Kings weiter mehr als einen Punkt pro Spiel im Schnitt. Beim 4:2-Auswärtserfolg der Kalifornier gegen die Montreal Canadiens bereitet er den Führungstreffer zum 1:0 durch Anze Kopitar mit einem sehenswerten Pass von hinter dem Tor vor. Für Fiala ist es der 22. Assist dieser Saison. Nach 30 Spielen steht der 26-Jährige bei 31 Punkten.

Die Toronto Maple Leafs gehören derzeit zu den Teams der Stunde. Gegen die Calgary Flames feierten sie den elften Sieg in den letzten 14 Spielen. Mitchell Marner, der den 5:4-Erfolg mit seinem Treffer in der Verlängerung sicherstellte, hat nun in den letzten 22 Partien immer gepunktet. Denis Malgin kam bei den Maple Leafs knapp elf Minuten zum Einsatz, blieb aber ohne Punkte.

Bereits am späten Samstagabend mussten die Nashville Predators mit Roman Josi und Nino Niederreiter gegen die Ottawa Senators eine 2:3-Heimniederlage einstecken. Niederreiter gelang in der 51. Minute auf Vorarbeit Josis der zweite Treffer Nashvilles zum Schlussresultat. Es war der zehnte Saisontreffer für den Bündner und die 15. Vorlage für den Berner Captain Josi. (sda)

Kommentare (0)
Das könnte Sie auch interessieren