notifications
NHL

Nur Fiala erfolgreich

Gleich acht Schweizer stehen in der NHL in der Nacht auf Freitag im Einsatz. Erfolgreich ist nur Kevin Fiala, der zum Sieg der Los Angeles Kings zwei Assists beisteuert.
Bild: KEYSTONE/AP/Justin Tang

Los Angeles machte im letzten Drittel gegen die Boston Bruins durch eine Doublette von Adrian Kempe einen 0:2-Rückstand wett. Zu beiden Treffern leistete Fiala die Vorarbeit. Der Ostschweizer steht damit nach 33 Spielen bei 25 Assists (und 9 Toren). Im Penaltyschiessen war er zwar nicht erfolgreich, nach insgesamt 14 Versuchen holten sich aber die Kings den Zusatzpunkt.

Fiala war der einzige Schweizer, der mit seinem Team gewann. In eine kleine Krise geraten sind die New Jersey Devils mit Captain Nico Hischier und Verteidiger Jonas Siegenthaler. Der bisher positiv überraschende Leader der Metropolitan Division verlor beim 1:2 gegen Philadelphia zum vierten Mal in Folge.

Einen guten Auftritt hatte trotz der 1:4-Niederlage der Columbus Blue Jackets in Tampa Bay Tim Berni. In seinem sechsten NHL-Einsatz hatte der 22-jährige Zürcher Tim Berni am meisten Eiszeit in seinem Team und wies dabei eine ausgeglichene Bilanz auf. (sda)

Kommentare (0)
Das könnte Sie auch interessieren