notifications
England

Kalvin Phillips bangt um WM-Start

Der englische Internationale Kalvin Phillips muss sich an der Schulter operieren lassen.
Kalvin Phillips (rechts), hier gegen den Deutschen Kai Havertz in einem Länderspiel
Bild: KEYSTONE/AP POOL Reuters/JOHN SIBLEY

Der 26-jährige Mittelfeldspieler von Manchester City kugelte sich bereits mehrfach die Schulter aus. Diese soll nun operativ stabilisiert werden. Für die WM in Katar von Ende Jahr wird er möglicherweise ausfallen.

Kalvin Phillips wechselte auf diese Saison hin für gegen 50 Millionen Euro von Leeds United zu den Manchester City. Er bekam einen bis 2028 gültigen Vertrag. (sda/dpa)

Kommentare (0)