Kältetraining

«Hohes Suchtpotenzial»: Luzerner Winterschwimmer frönen dem Bad im kalten Wasser

Während der kalten Jahreszeit trifft sich eine Gruppe zweimal pro Woche bei der Ufschötti, um im Vierwaldstättersee zu schwimmen. Wegen der grossen Nachfrage wollen die Winterschwimmer nun einen Verein gründen. Ein Augenschein vor Ort.
Gerda Imhof, Leiterin der Luzerner Winterschwimmer-Gruppe, hat ihren Spass im kalten Wasser des Vierwaldstättersees. 
Foto: Bild: Eveline Beerkircher (Luzern, 28. 11. 2023)
Frühwinterliches Wetter am Dienstagmittag bei der Ufschötti in Luzern. Es regnet, zwischendurch fallen sogar einzelne Schneeflocken. Hinzu kommt ein eisiger Wind. Die Aussentemperatur bewegt sich irgendwo zwischen sechs und acht Grad Celsius.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-