National League

Geduld mit Trainer – die neue Hockey-Tugend

Es ist in Biel und Rapperswil-Jona allerdings ein bisschen einfacher als in Bern, Zürich oder Kloten, den Chefcoach zu stützen.
Petri Matikainen (links) ist seit dieser Saison Trainer des EHC Biel. Stefan Hedlund ist im dritten Jahr Coach der Rapperswil-Jona Lakers.
Foto: Bilder: Keystone/Freshfocus
Geduld mit dem Trainer ist die Hockey-Tugend der Stunde. Playoff-Finalist Biel (11.) und die Lakers (13.) – vergangene Saison auch ein Spitzenteam (3. in der Qualifikation) – bangen um ein Playoff-Ticket. Und trotzdem sind die Coaches kein Thema.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-