Interview

Fünf Tage nach dem Rücktritt: Roger Federer bricht sein Schweigen

Nach der Ankündigung seines Rücktritts vom Tennis bricht Roger Federer in London sein Schweigen. Weshalb er gerade jetzt einen Schlussstrich zieht. Und wie er die letzten Tage erlebt hat.
Am Samstag, um 17.19 Uhr, meldet sich Manager Tony Godsick bei einem ausgewählten Kreis Schweizer Journalisten und stellt einen runden Tisch mit Roger Federer in Aussicht.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!