Fussball und Homosexualität

Ex-Fussballerin Lara Dickenmann: «Thomas Müller unterhält auch, ohne andere zu beleidigen»

Lara Dickenmann ist die erfolgreichste Schweizer Fussballerin. Am Mittwoch ist die heutige GC-Frauenfussball-Generalmanagerin für zwei Veranstaltungen in Luzern. Zusammen mit Kabarettist Bänz Friedli spricht sie über Frauenfussball und lesbische Sportlerinnen.
Lara Dickenmann im Herbst 2021 an einem Wohltätigkeitsanlass in Zürich.
Foto: Bild: Harold Cunningham/Getty
Zweimal gewann Lara Dickenmann mit Lyon die Champions League, 135 Länderspiele bestritt sie für das Schweizer Nationalteam. Vor etwas mehr als einem Jahr beendete die 36-jährige Krienserin ihre Karriere, seither ist sie bei GC Generalmanagerin der ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!