Tennis

Er machte ihn zum Sieger und liess ihn in seiner dunkelsten Stunde im Stich: Wie Magnus Norman Stan Wawrinka prägt

Unter Magnus Norman wurde Stan Wawrinka zum dreifachen Grand-Slam-Sieger. Nachdem sie sich um ersten Mal getrennt hatten, schien ihre Beziehung zerrüttet. Nun kehrt der Schwede für ein letztes gemeinsames Kapitel zurück. Die Geschichte einer Freundschaft.
2006 gewinnt Stan Wawrinka in Umag seinen ersten ATP-Titel.
Foto: Keystone
Stan Wawrinka war 21-jährig, als er in Umag seinen ersten Titel gewann. Kurze Zeit später stiess er in die Top Ten der Weltrangliste vor, gewann ab und zu ein Turnier und gehörte danach über Jahre hinweg der erweiterten Weltspitze an.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen