Kanton Luzern

«Eine vo üs»: Zu Besuch im Reich von Schwingerkönig Joel Wicki

Nach dem Triumph in Pratteln ist der Stolz auf Schwingerkönig Joel Wicki in seiner Heimatgemeinde gross: Ein Augenschein in Sörenberg.
Wirt Marco Schnider vor seinem Alpenrösli: hier trinkt Joel Wicki gerne Eistee. (Bild: Boris Bürgisser (Flühli-Sörenberg, 29. August 2022))
Larissa Gassmann   Eigentlich müsste Sörenberg beben. Eigentlich müsste hier die Hölle los sein. In diesem Nest, das sich nach dem Esaf-Triumphzug von Schwinger Joel Wicki nun Königreich nennen darf. Aber vielleicht liegt es genau daran: Das Schwingen ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen