notifications
National League

Der nächste Weltmeister und Olympiasieger

Mit Teemu Hartikainen wechselt ein weiterer Olympiasieger und Weltmeister in die Schweiz. Der 32-jährige finnische Flügelstürmer unterschreibt wie erwartet für eine Saison bei Genève-Servette.
Nach neun Jahren bei Salawat Julajew Ufa (hier am Spengler Cup 2015 gegen den damaligen HCD-Goalie Leonardo Genoni) wechselt der Finne Teemu Hartikainen zu Servette
Bild: KEYSTONE/PETER SCHNEIDER

Hartikainen war die letzten neun Jahre bei Salawat Julajew Ufa eine der prägenden Figuren in der russisch dominierten KHL. Nach dem Einmarsch Russlands in der Ukraine kehrte er seinem Verein jedoch den Rücken. Damit hat Servette sein Ausländer-Kontingent mit sechs Spielern komplett. (sda)

Kommentare (0)