Conference League

Der FC Luzern ist in Schottland mit viel Zuversicht und minimalen Flugproblemen angekommen

Der FC Luzern ist am Mittwoch gut nach Edinburgh gereist - trotz kleiner Hindernisse. Mario Frick und Marco Burch erwarten ein intensives Spiel vor toller Kulisse. 
Der FCL trainiert am Mittwochabend im Stadion von Hibernian. Die Luzerner erwarten ein packendes Duell am Donnerstag.
Foto: Bild: Martin Meienberger / freshfocus (Edinburgh, 9. 8. 2023)
Das Gute vorne weg: Einen Horrorflug - wie beim FC Basel nach Kasachstan - gab es beim FCL nicht. Letzte Woche verzögerte sich die Anreise der Basler aufgrund von Problemen am Flugzeug um ganze anderthalb Tage.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-