Serie «Zu Besuch»

Der Cup-Schreck heisst Rotkreuz

Der FC Rotkreuz besiegt in den Sechzehntelfinals den SC Kriens 2:1 (1:1, 0:1) nach Verlängerung. In den Achtelfinals wartet der FC Schaffhausen.
Es war ein Cup-Krimi mit dem besseren Ende für den FC Rotkreuz. 
Foto: Bild: Christian Herbert Hildebrand / Zuger Zeitung
1) Das Spiel Eine Sensation ist es nicht, aber eine grosse Überraschung: Eine Halbzeit lang sah es überhaupt nicht danach aus, als ob die Rotkreuzer wie zuvor mit Chiasso einen weiteren Promotion-League-Klub aus dem Cup schmeissen könnten. Das Spiel lief ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!