Eishockey

«Das bedeutet mir viel»: Der neue Stürmer O'Neill schiesst den EV Zug zum Auftaktsieg

Der EV Zug beginnt die Saison so, wie er die alte beendete hatte. Während die Zuger zufrieden sind, hadert man beim SC Bern mit zwei nicht gegebenen Toren. 
Brian O'Neill jubelt in der Verlängerung.
Foto: Bild: Urs Lindt / Freshfocus (Bern, 16. September 2022)
Er kam, sah und traf: Es lief die 62. Minute, als Brian O’Neill von Sturmpartner Peter Cehlarik mit einem mustergültigen Pass in die Tiefe lanciert wurde. Der US-Amerikaner verwertete kaltschnäuzig zum 2:1-Sieg.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!