notifications
WTA Toronto

Bencic gegen Serena Williams ohne Mühe

Belinda Bencic (WTA 12) steht souverän in der dritten Runde des WTA-1000-Turnier in Toronto. Die Ostschweizerin gewinnt gegen Serena Williams 6:2 und 6:4.
Belinda Bencic blieb gegen Williams unangetastet
Bild: KEYSTONE/EPA/EDUARDO LIMA

Bencic bekundete gegen die 40-jährige Amerikanerin, die nach den US Open ihre glorreiche Karriere beenden dürfte, keine Mühe. Auf dem Weg zu ihrem zweiten Sieg im fünften Duell mit der 23-fachen Grand-Slam-Siegerin gelang der Schweizer Olympiasiegerin dreimal ein Servicedurchbruch, während Bencic die einzige Breakchance Williams’ zum Ende des ersten Durchgangs abwehren konnte.

Nach 78 Minuten verwertete Bencic ihren ersten Matchball und wahrte sich damit die Chance, die Geschichte zu wiederholen. Nach ihrem ersten Sieg gegen Serena Williams 2015 ebenfalls in Toronto gewann Bencic anschliessend das Turnier.

In der nächsten Runde trifft sie auf die an Position 8 gesetzte Spanierin Garbiñe Muguruza, gegen die sie bisher je einmal gewonnen und verloren hat. (sda)

Kommentare (0)