notifications
Europacup

Basel müht sich zum Sieg, Vaduz unterliegt in Alkmaar

Der FC Basel fährt einen knappen Pflichtsieg in Litauen ein, derweil der FC Vaduz seine erste Niederlage in einem europäischen Gruppenspiel bezieht. Der Abend im Europacup im Überblick.

Conference League, Gruppe E: AZ Alkmaar – FC Vaduz 4:1

Der FC Vaduz hat in seinem zweiten europäischen Gruppenspiel die erste Niederlage kassiert. Die couragiert auftretenden Liechtensteiner fanden zwar nur zwei Minuten nach der Führung von AZ Alkmaar – die Niederländer gingen in der 19. Minute in Front, Anthony Goelzer glich in Minute 21 aus – die passende Antwort, doch eine rote Karte gegen Goalie Benjamin Büchel nahm ihnen entscheidend den Wind aus den Segeln. Die Gastgeber trafen in der Folge gleich dreimal.

Conference League, Gruppe H: Zalgiris Vilnius – FC Basel 0:1

Der FC Basel hat beim litauischen Aussenseiter Zalgiris Vilnius den eingeplanten Sieg eingefahren, dabei aber mehr Mühe bekundet als erwartet. Die Equipe verfügte dabei über lange Strecken über deutlich mehr Ballbesitz und Spielanteile, vermochte seine Überlegenheit aber zu selten in ernste Torgefahr umzumünzen. In der 62. Minute erlöste Andi Zeqiri dann seine Farben; der Stürmer erzielte aus kurzer Distanz das Tor des Abends. (dur)

Kommentare (0)