Architektur

Zwei Bauten mit Schwyzer Beteiligung für «Bau des Jahres 2023» nominiert

Das Heilpädagogische Zentrum Innerschwyz in Ibach sowie eine Musikschule mit Brunner Mitwirkung sind für einen Architekturpreis nominiert.
Die Wandverkleidungen der neuen Musikschule Adliswil wurden von der Kreativschreinerei Wagner aus Brunnen produziert.
Foto: PD
Für den Schweizer Architekturwettbewerb «Bau des Jahres 2023» sind gleich zwei Projekte mit Schwyzer Beteiligung nominiert – mit dem Heilpädagogischen Zentrum Innerschwyz in Ibach sogar eines, welches auf Schwyzer Boden steht.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-