Wuhrkorporation

Wuhrkorporation Nietenbach wird sich wohl auflösen

An der Genossenschaftsversammlung in Seewen wurde ein wichtiger Grundsatzentscheid gefällt.
Der Wuhrrat der Wuhrkorporation Nietenbach mit Präsident Robert Laimbacher (hinten, Dritter von links) und Wuhrmeister Stefan Mettler (rechts davon) empfiehlt geschlossen die Auflösung der Wuhrkorporation.
Foto: Franz Steinegger
An 1260 Perimeterpflichtige wurden Einladungen verschickt, der Saal im Restaurant Bauernhof in Seewen war prall gefüllt – ein Indikator für das Interesse, das dieser wichtigen Genossenschaftsversammlung der Wuhrkorporation Nietenbach entgegengebracht wurde.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-