Bezirk Schwyz

Vor 70 Jahren den Grundstein zur Schwyzer Wasserkraft gelegt

Am 24. November soll der Souverän des Bezirks Schwyz über die Neukonzessionierung der Muotakraftwerke abstimmen. Damit will die ebs Energie AG, welche vor über 70 Jahren lanciert wurde, einen Schritt in die Zukunft machen.
EBS-CEO Hans Bless erklärte Sinn und Zweck der Konzessionserneuerung.
Foto: Erhard Gick
Für die Nutzung der Wasserkraft von öffentlichen Bächen und Flüssen braucht es eine wasserrechtliche Konzession – sowohl für neue Anlagen als auch für Änderungen an bereits konzessionierten Anlagen, wie sie das Elektrizitätswerk des Bezirks Schwyz, die ebs ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-