Schwyzer Kantonsrat

Volksmusik soll nicht separat im Gesetz erwähnt werden

Auch das Musikschulgesetz ist reif für den Kantonsrat. Der Kanton wird den Eltern noch mehr an die Musikausbildung ihrer Kinder bezahlen.
Volksmusikant und Klarinettist Sebi Heinzer aus Illgau bei einer Probe an der Musikschule Steinen. Künftig sollen noch mehr Kinder in den Genuss einer Ausbildung kommen.
Foto: Nadine Annen
Das Volk hatte die Initiative für ein Musikschulgesetz gutgeheissen, nun ist bald der Kantonsrat am Zug. Das Gesetz hat die Kommissionsberatung überstanden und ist jetzt reif für die Beratung im Plenum.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-